Tag für Tag sind blinde Menschen mit Vorurteilen und Ängsten ihres Umfeldes konfrontiert, während ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten häufig übersehen werden. Die Tatsache, dass sie fähig sind, aufregenden Fußball zu spielen, ist für die Mehrheit der Sehenden völlig unvorstellbar. Bei genauerer Betrachtung scheint es nicht in erster Linie ihre Behinderung zu sein, die es ihnen erschwert, ein normales Leben zu leben.

Link zum Interview mit dem SZ-Magazin über meine Serie Licht und Schatten.